Heute schon an morgen denken

Die Anforderungen an das Bad ändern sich zwar mit dem Älterwerden, nicht aber die persönlichen Vorstellungen von Form und Gestaltung. Wer also heute in ein neues Bad investiert, sollte sicher sein auch später noch davon profitieren zu können. Viele Elemente sind deshalb optional so konzipiert, dass sie erst bei Bedarf funktionsunterstützend wirken oder problemlos nachgerüstet werden können. Deshalb ist fachkundige Beratung und anschauliche Demonstration wichtig. Ihr seniorengerechtes Bad – aus einer Hand und aus einem Haus! „LIVE“ in unserer Ausstellung.

Sie sind nicht sehr mobil?
Dann nutzen sie unser kostenloses Service-Shuttle

Zuschuss

Private Eigentümer und Mieter, die Barrieren in ihren Wohnräumen reduzieren, können bei der KfW Bankengruppe im Rahmen des Programms „Altersgerecht Umbauen – Investitionszuschuss“ für ihren Umbau einen Zuschuss beantragen. Hier können Bauherren einen Zuschuss bis zu 5.000 Euro für jede Wohneinheit beantragen. Dieses Programm lässt sich außerdem flexibel mit anderen KfW-Förderprogrammen kombinieren. Weitere Infos finden Sie unter www.kfw.de.

MEHR INFORMATIONEN ZU UNSEREREN SENIORENBÄDERN
FINDEN SIE IN DER AKUELLEN INFOWELLE

Hier gehts zum Download